Winter

Ab Mitte November gibt es die ersten, in Eigenproduktion hergestellten, Weihnachtssterne, welche auf die Adventszeit einstimmen. Joel Poinsett, der erste Botschafter der USA in Mexico, brachte vor rund 200 Jahren den Weihnachtsstern aus Südamerika mit. 100 Jahre später fand die Pflanze auch seinen Weg nach Europa. Seither ist der Weihnachtsstern traditioneller Bestandteil der Advent- und Weihnachtszeit bei uns.

Advent kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Ankunft des Herrn". Seit dem 6. Jahrhundert feiern Christen die Festtage vor Weihnachten. Der Ursprung des Adventkranzes liegt in Hamburg (1860), wo ein evangelischer Pfarrer in seinem Waisenhaus zur Weihnachtszeit einen, mit Tannenzweigen geschmückten, Kerzenleuchter aufhing. Darauf befestigte er 24 Kerzen für die Tage bis Weihnachten. Seither ist der Adentkranz Symbolträger für die Rückkehr des Lichtes in der dunklen Zeit. Vor dem ersten Adventsonntag befassen wir uns intensiv in unserer Adventsausstellung mit dem Thema Vorweihnachtszeit. Wir bemühen uns in dieser Ausstellung mit jährlich wechselnden Themen unseren Kunden diese Zeit und ihre Bedeutung näherzubringen. Der handgefertigte Adventkranz und natürliche weihnachtliche Dekorationen für den Wohnbereich spielen dabei eine wichtige Rolle.

weitere Bilder zur Adventausstellung

Das blumige Present für Besuche zu Weihnachten ist sehr beliebt. Sträuße und florale Geschenke finden Sie auch bei uns im Geschäft.

Überraschen Sie Freunde und Bekannte bei der Silvesterfeier mit lebendigen Glücksbringern wie drei- und vierblättrigem Klee.

HOME